Geschichtswerkstatt alte Ansichten von Estenfeld

 Bei der „Geschichtswerkstatt“ des Freundeskreises der Kartause stellte
Jochen Jörg Fotos aus seinem großen Bilder-Archiv vor. Dieses umfasst etwa
2500 Ortsansichten von Estenfeld. Zugleich rief der 36-jährige Estenfelder
die Besucher auf, ihn beim weiteren Ausbau seines Archivs zu unterstützen.
„Ich bin mir sicher, dass es in Alben, Kartons und Schränken noch viele
Fotos oder Dias gibt, die das Estenfeld von früher zeigen“, sagte er. Das
könnten auch Aufnahmen sein, auf denen Menschen zu sehen sind. Jörg möchte
seine Sammlung später der ganzen Bevölkerung zur Verfügung stellen – in
Buchform oder als DVD. Wer alte Ortsansichten von Estenfeld zu Hause hat,
kann sich bei Jochen Jörg melden unter Tel. (0 93 05) 98 78 15 bzw.
0160-820 35 39. Jeder kann seine „Schätze“ behalten, sie werden nur kurz
entliehen, eingescannt und wieder zurückgegeben.

St.-Mauritius Straße um 1970
Bachhaus Geiger um 1970 Foto: Max Breunig
Nach der Treibjagd 1984 Foto: Herbert Lorenz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.