72-Stundenaktion der Ministranten in Estenfeld

Bei der 72-Stundenaktion des BDKJ haben die Ministranten aus Estenfeld in der Kartause Hand angelegt. Es wurde das Pflaster im Hof begradigt, der Toilettencontainer bemalt, Palettenmöbel gezimmert und der Weg auf der Wiese gemäht, der im zukünftigen Bürgerpark entstehen soll. Die Aktion begann mit einem Gottesdienst am Donnerstag, den 23.05.2019 durch Pfarrer Joachim Bayer. Die 1. Bürgermeisterin Rosi Schraud wünschte den Ministranten ein gutes Gelingen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.