5. Sommerabend – Viele Gäste und gute Stimmung im Hof der Kartause

Am ersten Samstag im September lädt der Freundeskreis der Kartause Estenfeld e.V. traditionell zum Sommerabend in die Kartause ein.

Mit dem Sommerabend fand das dritte Fest in diesem Jahr im Hof statt. Der Gemeinderat hat die Kartause in den Mittelpunkt der Städtebauförderung gestellt. An zwei Samstagen im August sind viele Helfer dem Aufruf der 1. Bürgermeisterin gefolgt und haben die modernen Einbauten entfernt damit die Vermessungen für die Denkmalpflege durchgeführt werden kann. Unter der fachkundigen Leitung von Dr. Michael Hauck wurden historische Malereien gesichert und es kam die ursprüngliche Architektur aus dem Mittelalter der Kartause zum Vorschein.

Beim Sommerabend gab es neben Steckerlfisch, Spießbraten und Bratwürsten auch wieder die ESPINA-Produkte zu genießen. Im Bierausschank wurde ESPINA helles Vollbier ausgeschenkt, für die Freunde des Frankenweins haben die Kehlbergwinzer ihre Weine und ESPINA Silvaner trocken präsentiert. In der Schnapsbar konnten die Gäste Obstbränden aus Estenfeld von Mathias Barthel verkosten. Außerdem wurde der naturtrübe, Bio-Apfelsaft direkt aus der Kartause angeboten.

Der 1. Vorsitzende Joachim Iwanowitsch bedankte sich bei allen Helfern für das gute Miteinander vor und hinter den Ständen und bei allen Salatspendern damit dieser schöne Abend gelingen konnte. Unter den Neumitgliedern wurde eine Flasche ESPINA Silvaner trocken an Ralf Scheller verlost.

Die vielen Besucher konnten den Abend bei einer heiteren Stimmung, im herrlichen Ambiente, für den Erhalt der Kartause genießen. Mit dem Sommerabend möchte der Freundeskreis für das Projekt „Die Kartause als Mittelpunkt für alle Estenfelder Bürgerinnen und Bürger“ werben.

Von links: 1. Vorsitzender Joachim Iwanowitsch, Brudermönch (alias Simon Page), Bierbrauer Marius Hartmann, Obstbrände Mathias Barthel, Prior Schmal (alias Benedikt Koch), Peter Vogel von den Kehlbergwinzern.

 

Sommerabend 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.