„Engelgarten Bräu“, die Tradition der Kartäusermönche

Zum  3. Sommerabend präsentieren wir unser neuestes Projekt „Engelgarten Bräu“. Mit professioneller Unterstützung von „Bruder Marius“, Marius Hartmann, wurde in einer Kleinserie ein helles Vollbier namens ESPINA gebraut. Dabei greifen wir eine Tradition des Bierbrauens der Kartäusermönche auf, die nachweislich in Würzburg und Tückelhausen eine Braustätte betrieben hatten.

„Bruder Marius“ mit dem ersten ESPINA
Der erste Bier des Freundeskreis der Kartause Estenfeld e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.